Aktuell


Liebe Eltern, liebe Kinder,

die ehrenamtlicher Helfer vom Kinderhilfeverein sind wieder in gewohnter Weise für euch da.

Bei Problemen und erforderlicher Hilfe könnt ihr euch in der Geschäftsstelle am Altmarkt 8 oder im Kindermarkt am Altmarkt 6 melden.

 



Dienstag, 14.09.2021

 

Die Kulturgruppe erweitert ihre Probe mit zum Teil selber gebastelten Kostümen. Das Programm nimmt immer mehr Gestalt an. 


Samstag, 11.09.2021

 

Kinder und Jugendtag 2021

Endlich fand nach einer langen Corona Pause wieder ein Kinder und Jugendtag in Lichtenstein statt.

Trotz des durchwachsenem Wetters wahren viele Eltern mit ihren Kindern zum Festgelände gepilgert.

Das Frauenzentrum und die Kinderhilfeverein waren wieder mit einem Stand vor Ort.

Ein großes Lob an die Organisatoren, die mit viel Liebe und Schweiß den Gymnasiumpark in eine Festwiese verwandelt haben.

 

Vielen Dank an alle Beteiligten 

Ute Hoch


Donnerstag, 09.09.2021

 

Töpfermarkt im Auersberg Center

Dank der Spender und den Einsatz unserer Projektteilnehmer konnten wir Keramik und Porzellan für eine Spende abgeben.

Der Erlös dient zur Mitfinanzierung der Herbergsfahrt im Oktober.


Dienstag, 07.09.2021

 

Heute fand eine weitere Probe der Kulturgruppe in den Räumen der Kinderhilfe statt.

Dank des großen Eifers der Kinder ist ein kleines Programm einstudiert. Die Gruppe fiebert mit voller Vorfreude ihren ersten Auftritt entgegen. Dank der Leiterin der Kulturgruppe, Frau Viola Langer, kann da nichts schief gehen.

Beim ersten Aufritt der Kulturgruppe werdet ihr es sehen und hören, dass es eine gute Idee war die Gruppe wieder zu aktivieren.



Samstag, 04.09.2021

Schulanfang in der Kinderhilfe

Es ist zur Tradition geworden, dass wir zum Schulanfang Familien zu einer Kaffeerunde mit der Übergabe einer Zuckertüte an die Kinder in unsere Räume einladen.

In diesem Jahr wurden Zahra und Miriam eingeschult.

Es war ein gelungener Nachmittag mit viel Freude für die Kinder.


Mittwoch den 01.09.2021

 

Am Wunschmittwoch wurde Frau Ramona Tremel vom Simmel Markt aus Lichtenstein  in die Kinderhilfe eingeladen um mit den Kindern Pizzen zu backen.

Mit viel Liebe zum Detail ging es dann ans Werk.

Beim zubereiten der Kreationen wurde der Appetit immer größer und als es dann endlich zum Verzehr kam, waren die Kinder nicht mehr zu bremsen.

Vielen Dank an Peter Simmel, von ihm wurden die Zutaten bereitgestellt und an Ramona Tremel für ihr Engagement.


Mittwoch den  25.08.2012

 

An diesem Tag übernahm Viola Langer die Aufgabe mit den Kindern Gesang und Lyrik zu üben, um die Kinderkulturgruppe nach Corona bedingter Auszeit wieder zu aktivieren.

In letzter Zeit häuften sich die Anfragen wann man die Kinder wieder beim Gedichte aufsagen und bei Gesang bewundern kann. Unseren Senioren, besonders in den Heimen, haben die Auftritte sehr viel Freude bereitet. 

Und somit entstand ein kleines Programm was im Rahmen der "Woche für Demokratie und Toleranz" im Oktober 2021 aufgeführt wird.

Die Kinder waren mit Spaß und Eifer bei der Sache. Auch sie freuen sich  ihre Talente einen größeren Publikum darbieten zu können.

 

Nochmals vielen Dank an Viola Langer für die professionelle Arbeit mit den Kindern.  

 

 


Mittwoch den 18.08.2021

Besuch der Knappschaft Chemnitz in der Kinderhilfe

An diesen Tag besuchten Frau Lydia Zupp vom Personalrat und Frau Sprecherin Diana Kunze die Kinderhilfe.

Die beiden Frauen von der Knappschaft hatte zwei prall gefüllte Beutel mit Geschenken und einen symbolischen Scheck im Wert von 900 Euro im Gepäck. Bei einem internen Kunstverkauf wurden diese Sachen zusammengetragen.

Durch Recherche im Internet ist man auf Kinderhilfe gestoßen und ist zu dem Entschluss gekommen, dass der Erlös dem Verein zu Gute kommen sollte.

 

Vielen Dank an die Knappschaft Chemnitz.


Dienstag den 17.08.2021

 

16 Kinder und 3 Betreuer besuchten den Zoo der Minis in Aue.

Dieses Angebot der Kinderhilfe kam sehr gut bei den Kindern an. Das größte Interesse weckte die "Bestie" bei den Kindern. Der Tag wurde mit einem gemeinsamen Mittagessen abgerundet.

Vielen Dank an die Betreuer.


Vom Donnerstag den 12.08. bis zum Samstag den 14.08.2021 fand der gemeinsame Bücherflohmarkt vom Kinderhilfeverein und dem dfb-Frauenzenrum  aus Lichtenstein im Auersberg Center statt.

19 Frauen und Männer waren an der Aktion beteiligt. Ob beim Aufbau und Abbau oder beim freiwillige Dienst am Bücherstand.

Einen großen Dank für Euren Einsatz.

Besonderen Dank an Herrn David Haun, Manager im Auersberg Center.

Er ermöglichte die Neugestaltung der "Bücherflohmarktecke". Durch aufstellen neuer Regale wurden die Bücher schöner präsentiert als die Jahre zuvor.  

Vielen Dank liebe Frau Mädler vom Hausmeisterdeinst, ohne Ihnen wäre der Bücherflohmarkt all die Jahre schwieriger realisierbar gewesen.

Aber der größte Dank gehört all den "Leseraten" die durch eine Spende ein oder mehrere Bücher erworben haben. 

Der Erlös dient zur Finanzierung einer Herbergsfahrt für Kinder aus finanzschwachen Familien.


Mittwoch den 11.08.2021

 

Viola Langer und Ulrike Keller erkundeten mit den Kindern das Terrain rund um das Schloss.

Um das Einsatzgebiet zu erreichen, mussten die Schlosstreppen bezwungen werden. Für den Aufstieg zum "Mont Everest" erhielten Laura und Lukas eine Urkunde.

Ein rund um gelungener Ferientag.



Ein Vormittag bei der freiwilligen Feuerwehr in Lichtenstein.

 

Dienstag den 03.08.2021

 

Dieser Besuch war ein absolutes Ferienerlebnis für die Kinder. 

Die Fahrzeuge und deren Aufgaben erklärten die Kameraden der FFW Lichtenstein den Kindern. Besonders interessant war das Fahrzeug mit dem Rettungskorb, nicht nur wegen der schönen Aussicht.

Für das leibliche Wohl sorgte Roland Eckel mit Bratwürsten.

Vielen Dank an die Kameraden der FFW Lichtenstein, die trotz Ihrer vielen Aufgaben sich Zeit für die Kinder nahmen.

 

Ahmad bedankt sich im Nahmen aller Kinder für das Highlight der Ferien.


Mittwoch den 04.08.2021

 

Ramona Tremel vom Simmel Markt Lichtenstein gab in der Kinderhilfe Kindern und den Muttis Tipps zur Zubereitung von Salaten.

Von den Eigenkreationen blieb nichts übrig.

 

Vielen Dank Frau Tremel für Ihre Zeit.


 

Donnerstag den 05.08.2021

 

An diesem Tag war die Kinderhilfe zu Gast im "RIOT" um Verkehrsregeln zu lernen.

Die Verkehrswacht aus Glauchau gab 18 Kindern Tipps zum Verhalten im Straßenverkehr. Mit Eifer und Konzentration haben die Kinder die Aufgaben bewältigt.

 

Vielen Dank an die fleißigen Helfer. 


Ausfahrt Huss Schauwerkstatt

Wer dieses Kleinod im Erzgebirge noch nicht kennt, sollte es unbedingt besuchen.

Für die Kinder war es am Donnerstag den 29.07.2021 soweit. Mit großer Vorfreude ging es nach Sehmatal-Neudorf. Für die Kinder war es nicht bloß eine Schauwerkstatt sondern sie mussten selbst anpacken. 19 Kinder bastelten und kneten mit viel Disziplin und Freude "Weihrichkarzln".

Der Tag wurde durch ein Besuch in der "Löffelstube" abgerundet. Es gab selbstgemachte Nudeln und Fassbrause.

 

Die Kinder und der Vorstand bedankt sich bei der DRH Stiftung Kinderhilfe ohne deren Hilfe die Ausfahrt nicht möglich gewesen wäre.

 


Der erste "Wunschmittwoch" in den Ferien fand am Mittwoch den 28.07. 2021 statt. Zur Freude aller Beteiligten war er gut besucht. Die Kinder begannen den Tag mit einem gemeinsamen Frühstück was von Frau Neubert und Frau Keller zubereitet wurde. Der Rest vom Tag verbrachten die Kinder mit Spielen.


Ausfahrt Probsthof

Am Dienstag dem 27.07 2021 fand das Abenteuer Probsthof statt. Die Fahrt ging nach Schmölln ins Thüringische wo auf die Kinder viele Überraschungen warteten. Es gab eine Tierschau eine Hüpfburg musste erstürmt werden und einen kleinen Imbiss.  


Am Mittwoch den 21.07.2021 besuchten Omr 2 Jahre und Rayde 7 Jahre. die Kinderhilfe. Sie  gehören zu einer

6 köpfigen Familie die aus dem Kriegsgebiet Syrien bei uns in der Region aufgenommen wurden.

Um die Eingewöhnung der Familie in Deutschland so angenehm und einfach zu gestallten wurden die Kinder in die Kinderhilfe eingeladen. Mit Spiel und Spaß wird der "Kulturschock" überwunden.

Die Mitglieder der Kinderhilfe freuen sich den Rest der Familie kennenzulernen. 


Am Samstag, d. 17.Juli 2021 war es endlich so weit. Es wurden die Kinder, welche im 2.Halbjahr 2020 und in 1.Halbjahr 2021 Geburtstag hatten in den Jugendclub "RIOT" eingeladen.

Der Vorstand bescherte den Kindern einen Nachmittag mit Puppenspiel, Disco, Tombola, Bratwurst und Fassbrause.

Die Geburtstagskinder erhielten ein Geschenk.

Höhepunkt war der Besuch der amtierenden Rosenprinzessin Jolina die I. Die Kinder erhielten ein Foto mit netten Zeilen. 

Es war ein gelungener Nachmittag.

Alle Achtung was unsere ehrenamtlichen Helfer auf die Beine stellten.

Danke für den Einsatz im Namen der Eltern und Kinder sagt Ute Hoch.

Die Kinderhilfe sagt vielen Dank !

  • Jugendzentrum RIOT und VOICE OF ART, ohne Euch währe die Veranstaltung nicht möglich gewesen.
  • HAPPY MAX und Puppentheater Brumbach, "Endlich mal mit Profis arbeiten" 
  • unseren Helfern: Ester Teske, Ruth Mehnert, Anette Werner, Ute Hoch, Heidi Neubert, Roland Eckel, Maria Leopold, Alexander Hoch

Mittwoch, 07.07.2021

Ute Hoch und Ruth Mehnert vom Kinderhilfeverein besuchten die Familie Alkoud in St.Egidien.