Aktuell


Liebe Eltern, liebe Kinder,

die ehrenamtlicher Helfer vom Kinderhilfeverein sind wieder in gewohnter Weise für euch da.

Bei Problemen und erforderlicher Hilfe könnt ihr euch in der Geschäftsstelle am Altmarkt 8 oder im Kindermarkt am Altmarkt 6 melden.

 



Anette Werner und Ute Hoch aus unseren Verein besuchten am 1. Juli die Ausstellungseröffnung und nahmen in der begehbaren Rauminstallation für ein Foto Platz. 



Am Freitag, dem 24. Juni 2022 besuchten Esther Teske und Ute Hoch die Familie Alkoud und überbrachten Glückwünsche und Geschenke an Maria und Kalet zur Geburt ihres Kindes Mohamed.



WIR WAREN DABEI!

Kinderfest in der "Schule am Sachsenring" in Hohenstein/Er. 

 

Die Kinderhilfe und das Frauenzentrum unterstützten die Förderschule am Donnerstag, dem 16.06.2022, zu ihrem Kinderfest mit einer Bastelstrecke und einem Kuchenstand.

Ob Groß oder Klein, viele bekannte Gesichter begrüßten uns und waren erfreut, dass wir heute vor Ort waren.

Ein toller Tag, organisiert vom Lehrerkollegium der Schule.

Höhepunkt war natürlich die Autogrammstunde mit dem aus der Region stammenten Prüstel Team. 



Vom Mittwoch, dem 02.05 2022, bis zum Samstag, dem 04.05. 2022, waren unsere ehrenamtliche Mitarbeiter mit einem Bücherflohmarkt im Auersberg Center in Lichtenstein zu Gast.

Trotz Pfingstvorbereitungen und hohen Temperaturen engagieren sich die Frauen und Männer von der Kinderhilfe und vom Frauenzentrum, so das die Aktion reibungslos stattfinden konnte.

Wir sagen allen Beteiligten "DANKE".

 

Der Erlös dient zur Absicherung der Sommerferiengestaltung. 


Samstag, dem 28.05.2022

Wir feiern Kindertag

Eine tolle Veranstaltung. Happy Max gab sein "Bestes" und die Kinder gestalteten den Nachmittag mit Gesang, Tanzeinlagen und einen Sketch. Jedes Kind konnte sich für die Heimarbeit ein Puzzle aussuchen .

Die Kinder die von März bis Mai Geburtstag hatten erhielten ein Geschenk.

Ein rund um gelungener Kindertag.

 

Vielen Dank an die fleißigen Helfer.

Andrea Vieweger, Anette Werner, Heidi Neubert, Fatemeh Gerami, Esther Teske und Ute Hoch

 

Toll, dass wir Kinder begrüßen konnten, die noch nicht in unserer Einrichtung verweilten.

Zwei neue Mitglieder für unseren Verein konnten wir  gewinnen.



Montag, dem 23.05.2022

Unsere Kulturgruppe zeigte ihr Können im betreuten Wohnen von Siegrid Nippa in Heinrichsort.

Ein weiteres Kunstprojekt "Winkende Kinderhände" wurde an Frau Nippa übergeben.

As Dankeschön für ihren tollen Auftritt bekamen die Kinder von Frau Nippa einen Gutschein für eine Runde Eis in eine ausgewählten Eisdiele in Lichtenstein.



Dienstag, 17.05.2022

Die Jugendfeuerwehr aus Lichtenstein übergab ihre gesammelten Spendengüter an unseren Kindermarkt.

Bei einem gemeinsamen Imbiss bedankten wir uns bei Danny Erler von der Jugendfeuerwehr und seinen fleißigen Helfern. 



Donnerstag, 12.05.2022

Ute Hoch überbrachte im Namen unseres Vorstandes Hani Alkaud Glückwünsche zur bestandenen Feuerwehrprüfung. Alle Achtung, trotz schulischen Aufgaben sich für dieses Ehrenamt zu qualifizieren.

Wir sagen "KLASSE" Hani!



Samstag,07.05.2022

Zur heutigen Muttertags Feier in der Kinderhilfe erfreute die Kinderkulturgruppe unter der Leitung von Frau Langer zirka 40 Gäste. Unter großen Applaus zeigten die Kinder ihr Programm.

Bürgermeisterkandidat Eric Schöniger und Matthias Ramm überraschten die Frauen mit einer Blume zu ihren Ehrentag.

Vielen Dank an Frau Dagmar Hamann, die das Grußwort zum Muttertag gehalten hat. 



Montag, 02.05.2022

Die Kinderkulturgruppe überbrachte Muttertagsgrüße in den HEWAG-Seniorenstift



Dienstag, 03.05.2022

Die Kinderhilfe lud heute alle Projektteilnehmer zu einer Ausfahrt an die Talsperre Pöhl ein.

Ein besonderer Dank an den Landrat Herr Scheurer für die finanzielle Unterstützung. 



Die Kinderhilfe war in den Osterferien von den Kindern sehr gut besucht.

Von Dienstag bis Donnerstag hatten wir Veranstaltungen vorbereitet und durchgeführt.

Die Projektteilnehmer vom Frauenzentrum bereiteten ein leckeres Frühstück und Mittagessen zu.

Dienstag, 19.04.22

Besuch der "MINIWELT" zum Ostereier suchen.

18 Kinder konnten mit einem Osternest glücklich gemacht werden.


Mittwoch, 20.04.22

Die Kulturgruppe der Kinderhilfe probte das neue Programm und fertigte Kulissen für die Aufführung an.


Donnerstag, 21.04.22

Der Höhepunkt der diesjährigen Osterferien, war die Ausfahrt nach "OSKARSHAUSEN": 


Danke an alle Betreuer, 

ohne die  Hilfe dieser Frauen und Männer wäre unser Programmangebot nicht umsetzbar.


Am Donnerstag den 07.04. und am Freitag den 08.04.2022 fand der Keramikmarkt im AC Lichtenstein statt. Organisiert wurde der Markt von der Kinderhilfe und der dfb Ortsgruppe Lichtenstein. Der Erlös wird für die Teilnahme ukrainischer Kinder an einer Ausfahrt in den Osterferien verwendet, die vom Kinderhilfeverein organisiert wird.

Wir Danken allen Spendern und Helfern.

 

Ute Hoch und Rosi Graupe


Am 27.März 2022 demonstrierten Bürger gegen die Schließung der Kinderstation im Krankenhaus Lichtenstein. Mitglieder des Kinderhilfevereins waren mit dabei.

Unsere Vorsitzende Ute Hoch richtete einen Apell an Frau Lohmann, Geschäftsführerin im Krankenhaus.

 
Werte Frau Lohmann, Sie haben doch auch Kinder und wollen das Beste für Ihre Kinder. Das wollen wir Lichtensteiner auch. Das Beste für unsere Kinder.
Darum muss die Kinderklinik mit hervorragenden Ärzten und Personal erhalten bleiben.
Wir kämpfen weiter.

Kinder wie die Zeit vergeht...5 Jahre Kindermarkt !

Volles Programm in den Räumen im Altmarkt 6.

 

Vom 22. - 24. März 2022 wurde Kindern und Eltern ein umfangreiches Programm geboten.

Es wurde gebastelt, die Kinder von Kindergarten Rödlitz statteten einen Besuch ab, ein Kunstprojekt ist entstanden, welches unsere Kulturgruppe einen Seniorenheim übergeben wird.

Die Rosenprinzessin Jolina die I war zu Besuch , Bürgermeister Thomas Nordheim und CDU Ortsverbands

vorsitzende Dagmar Hamann lasen den Kindern Geschichten vor.

Die Kulturgruppe unseres Vereins zeigte ihr neues Programm.

Rund um gelungen, bestens vorbereitet und abgesichert.

Bei einen kleinen Imbiss gab es viele interessante Gespräche über die Aufgaben und Ziele unseres Vereines.

Dank an das Team vom Kindermarkt, den Spendern, der Leiterin der Kulturgruppe und den  Helfern aus den Projekten.

Gut zu wissen, dass es so viele Menschen gibt, die uns unterstützen und für die Kinder das "Beste" wollen.

 

Ute Hoch

Vorsitzende


Es ist zur Tradition geworden, dass der Vorstand unseres Vereins Rechenschaft vor Sponsoren und Spendern ablegt.

Am Freitag, d. 18.März 2022 war es wieder mal soweit. Leider konnten nicht alle Eingeladenen teilnehmen, was wir sehr bedauern.

Es war ein informativer und angenehmer Abend.

Ute Hoch gab einen Überblick über unsere  Vereinsaktivitäten.

In den anschießenden Gesprächen wurden viele Details erörtert.

Danke fürs Kommen und die gewährte Unterstützung.

Ein Dankeschön geht an die Fleischerei Kahle aus Lichtenstein, für die kulinarische Umrahmung des Abends.


Vom Donnerstag den 03.03. bis Samstag den 05.03. 2022 fand im Auersberg Center Lichtenstein nach einer langen Auszeit wieder der allseits beliebte Bücherflohmarkt statt.

21 Ehrenamtler von der Kinderhilfe und vom Frauenzentrum sicherten die Aktion ab. 

Besonderen Dank an Herrn Haun vom Auersberg Center, der die Präsentation der Objekte ermöglichte. 


Samstag, 26.02.22

 

An einem kalten Februarvormittag pünktlich 10.00 Uhr stand der Reisebus von Vogt Reisen am vereinbarten Treffpunkt. Nach erfolgreiche Stürmung des Reisegefährtes konnte es endlich losgehen. … Wohin?... Nach Herzogenaurach zu Adidas. Die Route führte uns über die A72 und die A9 ins Fränkische, in die Stadt Trockau, wo ein Mittagessen auf uns im Gasthof Stöckel wartete. Nachdem der Hunger beseitigt und der Durst gestillt wurde,  konnte die Reise fortgesetzt werden. Am Ziel angekommen und nach kleineren geographischen Orientierungsproblemen haben wir den Eingang vom "Outlet Center Adidas" letztendlich gefunden. Beim Eintritt in das Gebäude waren alle erst einmal sprachlos. Das Angebot von Adidas ist überwältigend. Das Ziel der Ausfahrt war, das am Ende vom Tag jedes Kind mit einer Adidas Tüte wieder in den Bus steigt. Die Kinder konnte ihre Tüten mit allen füllen was ihnen gefiel oder worauf sie Lust hatten. Eine finanzielle Obergrenze durfte dabei nicht überschritten werden. Da Adidas sehr große Rabatte auf seine Produkte ausgepreist hatte, waren die Tüten wirklich voll. Dies war alles nur möglich, auf Grund des Spendenmarathons von Radio RSA und der somit erhaltenen großzügigen Spende von RSA für die Kinderhilfe.

Auch die mitgereisten Erwachsenen haben die Rabattaktionen von Adidas schamlos ausgenutzt. Für sie galt natürlich eine private finanzielle Obergrenze.

Kurz vor Sonnenuntergang traten wir schwer bepackt und der Ohnmacht nahe die Heimreise an.

Im Bus wurden die Tageseindrücke und noch andere Dinge ausgewertet, so das die Heimfahrt sehr kurzweilig war.

Vielen Dank an Vogt Reisen, vor allem an den Fahrer. Ein Meister seines Faches.

Und ein großer Dank an die Macher von Radio RSA und seinen Hörern, ohne Euch hätten wir die Kinder nicht glücklich machen können.

 

Liebe Frau Hoch, 

im Anhang schicke ich Ihnen die Fotos mit den bei Adidas gekauften Sachen von Mia, Anna-Lena und mir. Wir bedanken uns bei der Kinderhilfe für den tollen Ausflug und die Möglichkeit uns solche coole Bekleidung auszusuchen. 
Vielen Dank
Paul Fürbringer

Dienstag, 22.02.2022

 

Viola Langer übt mit Mitgliedern der Kulturgruppe das neue Programm ein.


"Wunschmittwoch", 16.02.2022

 

Mit Obst und Gemüse im Gebäck schaute ein gern gesehener Gast in der Kinderhilfe vorbei, Frau Ramona Treml vom SIMMEL-Markt aus Lichtenstein. Das Ziel war es heute, mit den Kindern Salate zu kreieren. Alle waren mit vollen Eifer bei der Zubereitung dabei und selbstverständlich auch bei dem Verzehr.


Dienstag, 15.02.2022

 

Eine Geburtstagsfeier mit Stargast "Zauber Gerd" fand heute im Kinderhilfeverein statt. Eingeladen waren alle Kinder die im Quartal Ⅲ, Ⅵ 2021 und Ⅰ 2022 Geburtstag hatten.

"Zauber Gerd" verstand es mit seiner Magie die Kinder zu faszinieren und in seine Show mit einzubeziehen. Auch für alle Erwachsenen war die Darbietung sehr unterhaltsam.

Einen Überraschungsbeutel gab es noch für alle anwesenden Kinder als Geburtstagsgeschenk. 

Nach so einer langen Durststrecke ohne Veranstaltungen war das ein gelungener Nachmittag, der den Kinder ein Lachen ins Gesicht zauberte.

Viele Dank "Zauber Gerd", die Kinder hatten viel Spaß.


Freitag, 11.02.2022

 

Rica vom Kabeljournal aus Röhrsdorf war an diesem Tage in er Kinderhilfe zu Gast, um über den Verein eine kleine Dokumentation zu Drehen.

Der Beitrag ist ab Freitag, den 28.02.2022 im Kabeljournal um 18.30. Uhr zu sehen.

Einschalten lohnt sich!!


Am 27. Januar waren Max und Maurice in der Kinderhilfe zu Besuch und informierten sich bei Esther Teske und Ute Hoch über die Vereinsarbeit für Ihren Vortrag im BSZ-Lichtenstein.



Ich möchte mich für die lieben Grüße und Wünsche anlässlich meinen 75. Geburtstages recht herzlich bedanken.

 

25.01.2022 Ute Hoch


Am Dienstag, den 18.01.2022 sagten Ute Hoch, Esther Teske und Kathrin Führbringer im Namen

von Herrn Doktor Oehme und den Kinderhilfeverein den Schwestern von der Kinderklinik im Krankenhaus

Lichtenstein "Danke" für ihren unermüdlichen Einsatz zum Wohle der Kinder.

 

Lea und Paul übergaben die Geschenktüten mit einen Schutzengel an die Schwestern als Geste der Anerkennung ihrer verantwortungsvollen Arbeit.



Am Dienstag, den 18.01.2022 übergab unser Vereinsmitglied Anette Werner Kuchen und Kaffee als kleines Dankeschön an das Kollektiv

vom dm-Markt in Lugau. Die Frauen hatten trotz des Weihnachtsgeschäftes unsere gemeinsame Wunschbauaktion durchgeführt und 25 Kinder

erhielten ein Weihnachtsgeschenk.

Die Kinderhilfe sagt danke !


Sonntag, 16.01.2022

 

Heute hat uns ein Dankschreiben von Leon per Email erreicht. Er hat sich über das Geschenk vom Wunschbaum der im dm-Markt aufgestellt wurde sehr gefreut.


Am Montag, den 10.Januar 2022 war es so weit.

Ute Hoch und Esther Teske wurden in die Radio-Show von Christoph Schneider eingeladen, Mit weiteren Vereinen wurde der Spendenmarathon von RSA aufgelöst.

Mit großer Freude nahmen die Mitglieder des Vorstandes die Spende entgegen. 

Einen großen Dank an die Initiatoren des Marathons und an alle Spender. Es ist eine große Überraschung zu sehen, daß so viele Menschen bereit sind, in so schwierigen Zeiten, an andere zu denken. Man kann nicht genug dafür danken.

Für die zwei Damen war es sehr interessant auch mal hinter die Kulissen eine Radiosendung zu schauen. Der Besuch im Studio war ein besonderes Erlebnis.


Samstag, 08.01.2022

 

Danke an Hans-Peter Kuppe von der Freien Presse Hohenstein/Er. für den Artikel über unseren Kindermarkt. Frau Erika Keilhack war im Einsatz und sortierte abgelieferte Ware in die Regale.

Sie ist eine von sechs Frauen die dafür sorgen, das es im Kindermarkt immer sauber und ordentlich ist. Die Muttis mit ihren Kinder sollen sich im Markt wohlfühlen und auch wieder kommen, was sie auch tun.   

Unsere Lager sind gut gefüllt. Wir haben wieder zu bekannten Zeiten geöffnet und freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Ute Hoch 


Dienstag 04.01.2022

 

Am heutigen Tage wurde in der Kinderhilfe am Altmarkt die Arbeit wieder aufgenommen. Als erstes wurde das alte Jahr "Aussortiert" und im nächsten Schritt wurde das neue Jahr "Geordnet" . Die Telefone standen nicht still und der Laptop fuhr zu Höchstleistung auf.

Wir hoffen alle, das sich das Jahr 2022 deutlich von den letzten zwei Jahren unterscheidet. Den Kindern zu liebe, wünschen wir uns alle das ein "Normalzustand" wieder eintritt, das würde auch die Arbeit der Ehrenamtler bedeutend erleichtern. Auch Veranstaltungen könnten wie im gewohnten Rahmen stattfinden. Also hoffen wir das Beste für 2022.


Sonntag 02.01.2022

 

Der erste "Einsatz" der Kinderhilfe im neuen Jahr, war ein Besuch bei der Familie Alkoud in St. Egidien. Die Vertreter des Vereins waren gekommen, um Ghufra zum Geburtstag zu gratulieren. Es war ein gemütlicher Nachmittag mit einer Tasse Kaffee.